Restaurierung & Dekoration

Historische Maltechniken

Als Restauratorin im Handwerk gehören Maltechniken, die früher alle Dekorationsmaler beherrschten, immer noch zum Arbeitsgebiet von Melanie Schwalm. Sie beherrscht die Kunst der Imitation von Holz (Maserierung) oder Marmor ebenso wie die Technik, Oberflächen zu Vergolden.

 

Freies Malen oder schablonieren von Ornamentik bei Rekonstruktionen oder individuellen Gestaltungen, die historische Oberflächen nachempfinden, werden ebenfalls von uns ausgeführt. Gerne machen wir Ihenen dazu passende Entwürfe für Ihr persönliches Objekt.

 

Eine Vergoldung als besonderer Akzent war schon in historischen Zeiten z. B. bei Beschriftungen, Stukaturen oder Ornamentik ein "I-Tüpfelchen" von Gestaltungen. Hierbei ist nicht das Material der eigentliche Kostenfaktor, sondern der vorbereitende Arbeitsaufwand. Gerne beraten wir Sie und zeigen Ihnen Möglichkeiten für den Einsatz von Blattmetall.

Umgang mit historischer Substanz

Bei historischen Objekten liegt uns der Einsatz von traditionellen Farben und Materialien am Herzen um authentische und damit auch ästhetische  Optik von Oberflächen zu bewahren.

Eine Restaurierung ist niemals gleichbedeudent mit "neu machen"; wichtige Spuren der Geschichte eines Objektes gehören zu dessen Charakter und Aussage und müssen eigentlich erhalten bleiben um auch wirklich Geschichte erzählen zu können.

Ein seiner Entstehungszeit entsprechend behandeltes Objekt wird immer verlässlicher weiteraltern können, als ein historisches Objekt gepaart mit modernen Mitteln. Eine solche Kombination ist manchmal wenig berechenbar. Und nichts ist komplizierter zu bearbeiten als die Restarierung von Restaurierungen...